Religionslehrer/innen

HeinrichsDipl. Theol. Michael Heinrichs

Angaben zur Person: Ich stamme aus Berlin  und lebe und  
arbeite als ev. Pfarrer in Agendorf/Ungarn, in der Nähe von Sopron.

Schulen: BG Zehnergasse, HTBLA Wiener Neustadt, Caritas-Schule, HLA Wiener Neustadt.
Kontakt: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Veronika 2 Okt. 2012 klklDipl. Päd. Veronika Komuczky

Angaben zur Person: Obwohl die Organisation des Religionsunterrichts durch unsere Minderheitensituation und den Einsparungsmaßnahmen immer schwieriger wird, komme ich meiner Unterrichtstätigkeit nach wie vor mit sehr viel Freude und – wie ich meine –auch Engagement nach. Es berührt mich immer wieder sehr, mich welchem Vorschuss an Vertrauen und positiven Erwartungen die Kinder in den Unterricht kommen und ich bemühe mich, diesen gerecht zu werden. Ich freue mich darauf, noch viele Kinder und Jugendliche ein kleines Stück ihres Lebensweges begleiten zu dürfen.

Schulen: RU-Unterricht im gesamten APS-Bereich der Pfarrgemeinde, d.h. Vorschule, VS, HS, NMS, Poly, früher auch bis in die entferntesten Winkel (z.B. Gutenstein, Kirchschlag, …). In den letzten Jahren mit fortschreitendem Dienstalter vor allem in der Stadt.(Kaum ein evangelisches Kind unserer Pfarrgemeinde konnte mir entkommen).Derzeit: VS Pestalozzi, VS Musik und HS u.  PVS  Sta. Christiana und NMS u. HS u. Poly Sta. Christiana Wiener Neustadt VS Ungarviertel, VS Bad Fischau, Europaschule, Sammelgruppe: Kinder von Schulen, an denen weniger als 3 evang. Kinder sind, werden 1x im Monat an einem Nachmittag gemeinsam in der Pfarrgemeinde unterrichtet (z. B aus der VS Gutenstein, VS Bad Erlach, Sta. Christiana Frohsdorf, VS Eggendorf, VS Lichtenwörth)

Mitarbeit in der Gemeinde: Gemeindevertreterin, Presbyterin, Delegierte in die Sup.Versammlung und Sup.KuratorinStvtr. für die Diözese NÖ, Lektorin(Gottesdienste, Taufen, Beerdigungen), dies und das (Krippenspiel, Kinderprogramm, Küsterdienst, Kirchenkaffee, … was sonst noch so anfällt)   

Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: 0699/18877364

  

 

Dipl. Päd. SilviaLattinger_copySilvia Lattinger

Angaben zur Person: Ich unterrichte nun schon seit 10 Jahren Religion und die Liste meiner Schulen wird immer länger! Nach wie vor macht es mir großen Spaß in den unterschiedlichsten Schultypen und Orten der Pfarrgemeinde Wr. Neustadt zu unterrichten.

Schulen: ASO Waldschule, Sporthauptschule, Dr. Hertha Firnberg Schule (Bilingual Middle School), Heilstätten Schule, VS Bgm. Hans Barwitzius (alle in Wr. Neustadt); VS, HS und ASO in Pernitz; VS und HS in Ebreichsdorf; VS Markt Piesting; VS Ebenfurth; VS und HS Lanzenkirchen; VS und HS Winzendorf; HS Ebenfurth

Kontakt: 0699 188 77 844

 

LechnerDipl. Päd. Barbara Lechner

Schule: HS Frohsdorf

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: 0699 1 88 77 332

 

Dr. Mag. Lucia Maestro

Schule: BRG Gröhrmühlgasse Wiener Neustadt

 

Dipl. Päd. Ruthilde Mömken

Schule: VS Rudolf Wehrl Wiener Neustadt

 

PetritschPfarrerin Mag. Angelika Petritsch

Schule: BG Babenbergerring, BORG Wiener Neustadt

 

RiegerMag. Cornelia Rieger

Angaben zur Person: Ich unterrichte seit 1981 evangelische Religion, seit 1982 bin ich als Hauptschullehrerin in Felixdorf – E, GSP, Evangelische Religion. Den Religionsunterricht empfinde ich als einen der wichtigsten Bestandteile von Schule:

-         Eine Stunde der Persönlichkeitsfindung und Menschenbildung.
-         Eine Stunde, in der Gott lebendig werden kann.
-         Eine Stunde, in der ein SchülerIn Liebe und Anerkennung durch Christus erfahren kann.
-         Eine Stunde, in der Dinge gesagt werden dürfen, die niemand weitererzählen wird.
-         Eine Stunde, in der ein SchülerIn manchmal auch Loslösung von seinen Fehlern, seiner „Schuld“  erkennen kann.
-         Eine Stunde, in der ein SchülerIn sich wohl fühlt, lacht, Freunde trifft, und sein DA sein wichtiger ist als alle Leistungen, die sonst von ihm/ihr gefordert werden.

Schule: derzeit in Karenz

Mitarbeit in der Pfarrgemeinde: Ich bin Kurator- Stellvertreterin, gehöre dem Krankenhausbesuchsdienst an, der jeden Montag ab 14.00 Kranke im Landesklinikum Wiener Neustadt besucht und bin Lektorin, d.h. ich darf Gottesdienste mit Feier des Heiligen Abendmahles, Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen halten.

Vielleicht kennen wir uns schon – sonst würde ich mich freuen, DICH / SIE kennen zu lernen!

 

Salzer_klklPfarrer Mag. Wolfgang Salzer

Schule: HAK/HAS Wienerr Neustadt

 

Schlaffer_copyDipl. Päd. Beatrice Schlaffer-Doma

Schulen: VS Josefstadt, HS West, VS Theresienfeld, VS Matzendorf, VS Felixdorf, VS Zillingdorf, VS  Wöllersdorf, VS Sollenau, VS Weigelsdorf, VS Unterwaltersdorf, VS und ASO Steinabrückl, VS Katzelsdorf, VS und HS Pottendorf

Mitarbeit in der Gemeinde: Gemeindevertreterin, Presbyterin, Delegierte in die Supversammlung, Lektorin, Konfirmandenunterricht, Obfrau des Predigtstationsausschusses von Felixdorf, Kinderkreis Felixdorf, Krippenspiel …. wenn es in Felixdorf Aktivitäten jedweder Art gibt - ich bin dabei!

 

WLE_002Mag. Joachim Wlezcek

Schulen: BAKIP (Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik) und HLMode

Mitarbeit in der Gemeinde:  Lektor, Predigtstationsausschuss Pernitz, Homepage

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.